Jahrgänge

Bundesregierung beschließt steuerliche Förderung des Wohnungsbaus

„Die heute beschlossenen steuerlichen Anreize für den Wohnungsbau sind ein 2,15-Milliarden-Euro-Geschenk an Bauherren und Investoren. Ob durch diese Sonder-AfA aber jemals Wohnungen mit bezahlbaren Mieten entstehen, ist in keinster Weise sichergestellt“ ...

Weiterlesen …

100.000 bezahlbare Wohnungen durch verbesserte steuerliche Förderung geplant

Auf der Tagesordnung des heute stattfindenden Bund-Länder-Treffens stehen auch Vorschläge von Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks, mit Hilfe einer steuerlichen Sonderabschreibung den Neubau bezahlbarer Mietwohnungen anzukurbeln. ...

Weiterlesen …

Wohnungsnöte wachsen – Mieten steigen

Mieterbund fordert:   

  • 400.000 neue Wohnungen pro Jahr
  • 6 Milliarden Euro für sozialen Wohnungsbau
  • Mietpreisbremse nachjustieren
  • Vergleichsmieten- und Modernisierungs-Mieterhöhungsregelungen ändern

Weiterlesen …

Richtig heizen - Kosten sparen

Den größten Anteil an Nebenkosten in privaten Haushalten verursachen nach wie vor die Heizkosten. Richtiges Heizen und Lüften sparen nicht nur Geld, sondern tragen auch zu einem gesunden Raumklima und somit zur Vermeidung von Schimmelpilzen bei. Schimmelbildung im Badezimmer oder schwarze Flecken im Schlafzimmer ...

Weiterlesen …

Wohngelderhöhung in Kraft getreten - durchschnittlich 39 % mehr Wohngeld

Zum Januar 2016 ist das neue Wohngeldgesetz in Kraft getreten. Nachdem das Wohngeld sechs Jahre lang unverändert geblieben ist, wurden die Leistungen deutlich erhöht. Im Durchschnitt erhalten Wohngeldempfänger jetzt einen um 39 Prozent höheren staatlichen Zuschuss ...

Weiterlesen …

Schnee und Eis – wer räumt, wenn´s schneit

Pünktlich zum gegenwärtigen Wintereinbruch stellt sich die Frage, wer bei Schnee und Eis räumen und streuen muss. Wer ohne Streit mit seinem Vermieter durch den Winter kommen will, muss einige wichtige Punkte beachten ...

Weiterlesen …

Müssen Mieter frieren?

Der Sommer ist vorbei, die kalte Jahreszeit kommt und die offizielle Heizperiode hat gerade begonnen. Dennoch ist es kalt in der Wohnung. Besonders nachts wird es mit Temperaturen nur knapp über 0 °C empfindlich kalt. Daher greift so mancher Mieter ...

Weiterlesen …

Ein Mietspiegel fehlt (Link zu einem Artikel im Weißenburger Tagblatt)

Die Mietpreisbremse kommt in 144 Städten in Bayern – aber nicht in Weißenburg. Die Mieten sind in den vergangenen Jahren zwar leicht gestiegen, doch prekär ist die Lage anscheinend nicht. Ein anderes Problem macht den Weißenburgern hingegen zu schaffen: Der Mieterverein berichtet von mangelnden Angeboten auf dem Wohnungsmarkt.

Weiterlesen …